Kosmetik Mord #2


Hallo meine Lieben

Heute kommt nun der zweite Kosmetik Mord von mir. Es ist leider nicht so viel wie ich mir gewünscht hätte, aber etwas leer zu bekommen ist schon ein Anfang meine Sammlung etwas zu verkleinern.

image

Alverde fixierendes Spray:
Finde ich sehr gut. Ich finde den Geruch angenehm und nicht zu aufdringlich. Klar hält das Make up dadurch auch nicht so lange, aber es funktioniert und wurde auch schon nach gekauft.

Lancome Miracle Air de Teint:
Eine schöne und leichte Foundation.
Ich liebe sie, nur der Preis von 37,95€ ist doch etwas sehr teuer.
Der Auftrag ist sehr leicht und da es so flüssig ist, sollte man bei dieser Foundation eher die Finger zum verteilen benutzen.
Statt eines Pumpspenders, wird hier mit einer Pipette gearbeitet.
Beim verteilen der Foundation merkt man das sie leicht pudrig wird und es ist ein Weichzeichner Effekt danach zu sehen.
Die Farbe 02 war mir etwas zu dunkel, habe mir noch die 10 gekauft um zu sehen, ob diese besser zu mir passt.

Revlon falsche Wimpern:
Hatte ich mir gekauft und war nach dem ersten tragen sehr begeistert.
Diese Wimpern merkt man gar nicht.
Kein gepiekse am inneren Augenwinkel und so leicht, das man sie gar nicht spürt.
Wenn man sie dann auch noch gut anbringt, brauch man auch keine Mascara mehr.
Es gibt Wimpern für Volumen, Länge und Definition.
Der Preis für ein paar Wimpern liegt bei 4,99€ .

image

Essence Parfüm Like a Day in Spring Orangenblüte und Vampires Love:
Fand ich beide sehr toll. Zwar halten die Essence Düfte leider nicht so lange, aber für das kleine Geld sind sie sehr gut.
Das Vampires Love Parfüm gibt es leider nicht mehr, aber die kleine Variante von Like a Day in Spring gibt es noch bei http://www.kosmetik4less.de zu kaufen.

Essence Lash Princess Mascara:
Ich bin ein Verpackungsopfer und musste sie einfach mit nehmen.
Das tuschen der Wimpern fand ich mit dem Bürstchen zu anfang echt schwierig, zu mal ich jedes mal mein Lid mit getuscht habe.
Bald hatte ich aber den dreh raus und fand sie gut. Nun der heilige Gral ist sie gerade nicht bei mir, aber sie macht ihren Job doch gut. Sie schwärzt die Wimpern schön ein und man bekommt keine Fliegenbeine.

Essence 24h eyeshadow pencil:
Benutze ich immer als Base für meine Amus und finde sie klasse. Leider gingen diese schon letztes Jahr bei uns aus dem Sortiment.
Darauf hatte ich mir letztes Jahr die restlichen drei stück noch gekauft.
Ich bin gespannt was ich danach als Alternative finde.

image

Essence gel nails at home 2in1 primer und gel:
Letztes Jahr im Dezember für mich entdeckt und dann die Enttäuschung das die ganze Produkt Serie aus dem Sortiment verschwindet.
Mein Engel und ich haben einiges geholt und gebunkert damit ich noch lange was davon habe.
Zu diesem Thema hat bloodyjules einen wunderbaren Blogpost dazu geschrieben.

image

Essence how to make Nude eyes Palette:
Ich habe seit langem endlich meinen ersten Lidschatten gekillt.
Ich bin so stolz auf mich und der nächste ist auch bald leer hihi.

Was habt ihr denn alles an Kosmetik Aufgebraucht?

Eure Jennifer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s